Liedertafel-BK_Text01_850x55
2017_10_01-11_42_14_Jubiläums-Matinee_SonjaFauser_IMG_0434
Maurer Christian - DSC09468
Liedertafel-BK_CHORallen_LogoText01_750x100 Liedertafel-Bk-Liedertafel_Logo01_200x200 Liedertafel-BK_Klassiker_LogoText01_750x100

Chronik der Liedertafel Backnang 1897 e.V.

2017                    Jubiläumsjahr: 120 Jahre Liedertafel, 35 Jahre CHORallen
14.Dez. Gemeinsame Weihnachtsfeier im Vereinshaus.
02.+03.Dez. Weihnachtsmarkt mit Singen beider Chöre auf dem Marktplatz und Hütte mit Verkauf
01.Okt. Jubiläums-Matinee für beide Chöre CHORallen mit Elton John Liedern zu seinem 70jährigen Jubiläum.
02+03.Sep. Murrspektakel in Backnang, mit Infostand und mehreren Auftritten beider Chöre auf der Bühne in der Murr.
06.Aug.  Tag der Offenen Türe mit abwechselnden Singen beider Chöre, als Gastdirigent kam Jens Paulus und Dirigierte
               mehrere Lider mit den Chorallen
30.Juli   Singen beider Chöre Gartenmusik im Staigacker mit anschließendem Kaffee und Kuchen mit den Bewohnern.
14.Mai  Muttertags-Matinee beider Chöre im Bürgerhaus Backnang
02.Apr. Flashmob der CHORallen an mehreren Stellen in Backnang beim Tulpenfrühling
01.Apr. Nicola Johnson übernimmt das Dirigat der CHORallen
04.März Tag der Frauenstimme Teilnahme einiger Chorsängerinnen.
26.Jan.  Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Stadtblick

2016
In Arbeit!

2015
In Arbeit!

2014
18.Dez. Gemeinsame Weihnachtsfeier beider Chöre im Vereinshaus.
29+30.Nov.  Weihnachtsmarkt, mit Singen beider Chöre auf dem Marktplatz und Hütte mit Verkauf
19.Okt. Soiree im Herbst beide Chöre im Bürgerhaus Backnang unter der Leitung von Markus Menrath
27.Sept.  Klassischer Chor Begleitung des Gottesdienstes in der Stiftskirche Backnang
03.Aug. Beide Chöre Gartenmusik im Staigacker Backnang
26.Juli   CHORallen Grillfest Grillplatz Zwiebelberg  Auenwald
24.Juli   Beide Chöre singen auf den Zelttagen in Backnang auf der Bleichwiese zusammen mit anderen Backnanger Chören
06.Juli  CHORallen Youtube Video Drehtag im Bürgerhaus und in der Markuskirche
10.Mai  Frauenchorausflug nach Aalen
02.Mai. Partnerschaftskonzert beider Chöre zusammen mit dem Choeur Impromptu aus Annonay im Bürgerhaus Backnang
06.Apr. CHORallen Begleitung des Gottesdienstes in der Stiftskirche Backnang

2013
21.Dez. Singen auf dem Stiftshof Backnaang
30.Nov+01.Dez. Weihnachtsmarkt, mit singen beider Chöre auf dem Marktplatz und Hütte mit Verkauf
01.Nov. Herr David Brost übernahm das Dirigat der CHORallen
01.Juni  Frau Elli Albrandt übernahm das Dirigat für den Klassischen Chor
4. Mai Aufführung im Bürgerhaus Backnang des Chor-Musical “Yesterday” mit beiden Chören. Dies war auch gleichzeitig der Abschied von unseren Chorleiter Jens Paulus.

2012
20.Dez.  Gemeinsame Weihnachtsfeier beider Chöre im Vereinshaus Backnang
01-02.Dez.  Weihnachtsmarkt, mit Singen auf dem Marktplatz und Hütte mit Verkauf
03.Nov.  Gemeinsames Konzert Bürgerhaus Backnang
29.Juli.  Beide Chöre Gartenmusik Staigacker Backnang
07-10.Juni  Ausfahrt beider Chöre im Juni zu unserer Partnerstadt mit Partnerschaftskonzert zusammen mit dem Choeur Impromptu im Temple d’ Annonay.
12.Mai.  Frauenausflug
06.Mai.  Matinee in deim Bürgerhaus Backnang
31.März.  CHORallen Konzert “Starken Töne” in der Auenwaldhalle Auenwald
21.Jan.  Jahreshauptversammlung

2011
15.Dez.  Gemeinsame Weihnachtsfeier beider Chöre im Vereinshaus Backnang
10.Dez.  Adventssingen auf dem Wochenmarkt Backnang
26+27.Nov. Weihnachtsmarkt, mit Singen beider Chöre auf dem Marktplatz und Hütte mit Verkauf
15+22.Okt. Chor-Musical Blues Brothers der CHORallen in der Reisbachhalle Waldrems und im Bürgerhaus Backnang
24+25.Sep. CHORallen Chorwochenende
17.Sep. Jahresausflug nach Speyer
Sep.     Soiree des Klassischen Chores
24.Juli  Beide Chöre Gartenmusik im Staigacker
10.Juli  Singen in Burgstall
08.Mai  Matinee im Bürgerhaus in Backnang
22.Jan  Jahreshauptversammlung

2010
16.Dez Gemeinsame Weihnachtsfeier beider Chöre im Vereinshaus.
11.Dez Singen in der Stadt zum 3. Advent
27+28.Nov. Weihnachtsmarkt, mit Singen beider Chöre auf dem Marktplatz und Hütte mit Verkauf
20.Nov. CHORellen Singen in Oppenweiler
24.Okt  Beide Chöre Matinee im Bürgerhaus Backnang
18.Juli   Beide Chöre Gartenmusik im Staigacker
20.Juni  CHORallen Singen beim Liederkranz Oppenweiler
14.Mai  Beide Chöre Partnerschaftskonzert mit dem Projektchor der Plaisierschule sowie dem Choeur Impromptu d' Annonay.
             Thema: „Vom Volkslied bis zur Filmmusik ein deutsch-französischer Abend“.
17+18.April  CHORallen Chorwochenende in Ellwangen

2009
Anfang des Jahres wird der Kinderchor aufgelöst.  Im Frühjahr hört Frau Krautter nach der Matinee auf.
Vertretung macht Frau Burkhardt bis zur Gartenmusik.

Ab dem Sept. übernahm die Chorleitung des Klassischen Chors und der CHORallen Herr Jens Paulus. Er prägte die Liedertafel sehr. Sowohl der Klassische Chor, als auch die CHORallen konnten musikalisch von Seiner Kompetenz profitieren. Einige Konzerte wurden durch Solostücke von Ihm zusätzlich aufgewertet. Während seines Dirigates gab es viel Höhepunkte.

2008
Endet Chorleitung von Frau Westhäuser-Kowalski. Im Okt. Auftritt  beider Chöre mit Herr Westhäuser in Annonay
ab 9.10 2008 Übernimmt Frau Krautter alle Chöre.

2000
Herr Lauer gab nach 25 erfolgreichen Jahren das Dirigat an Frau Angela Westhäuser-Kowalski ab. Mit Ihr wurde eine würdige und kompetente Nachfolgerin für unsere Chöre gefunden. Wieder gab es Höhepunkte und die Liedertafel hatte zeitweise 5 Chöre einschl. Kinder- und Jugendchor.

1999
Ebenfalls beim Chorfest des Schwäb. Sängerbundes 1999 in Ulm war wiederum die Liedertafel mit dem Klassischen Chor und den CHORallen bei Sonderkonzerten dabei, auch beim Singen auf den Plätzen der Stadt.
In 25 Jahren prägte Herr Lauer mit seiner pädagogischen Art und seinem musikalischen Können und Wissen die Liedertafel zu ein leistungsfähigen Chor.

1998
beendete Herr Lauer die Leitung des klassischen Chores und Herr  Schomers die Leitung der Chorallen.
Ab diesem Jahr leitete Frau Westhäuser-Kowalski beide Chöre

1997
Das 100 jährige Jubiläum wurde groß gefeiert. Festkonzert, Empfang, Ehrungen, Freundschaftssingen und im Dezember 1997 die Jahresfeier als Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten.

1989
Beim Chorfest des Schwäb. Sängerbundes in Ulm 1989 gestaltete die Liedertafel die Abschlussfeier im überfüllten Ulmer Münster mit einer Motette von Heinrich Schütz.
Auch unser Kinderchor war wieder aktiv und trat bei verschiedenen Anlässen und Veranstaltungen auf.

1982
wurde der Jugendchor der Liedertafel gegründet, aus diesem gingen später die CHORallen hervor.
In diesem Jahr sind die CHORallen erstmals erwähnt mit ihrem Chorleiter H. Schomers.

1975
Ab dem 75 jährigen Vereinsjubiläum 1975 übernahm Herr Hermann Lauer aus Marbach die musikalische Leitung. Der Chor wuchs wieder auf 100 aktive Sängerinnen und Sänger an und so konnten viele große Werke mit Orchester aufgeführt werden, zum Teil gemeinsam mit dem Liederkranz Marbach.
Auch Konzertreisen nach Annonay und nach Österreich wurden durchgeführt.

1968
Ein Höhepunkt war die Teilnahme am Deutschen Sängerfest 1968 in Stuttgart. Die Chöre der Liedertafel war mit der Chorgemeinschaft Eugen Störkle zusammen bei einem Sonderkonzert. Es waren ca. 270 Sängerinnen und Sänger und 160 Kinder bei diesem Auftritt.
Auch bei der Schillerfeier des Schillergaues wirkten unsere Sängerinnen und Sänger mit.
Es folgten im Lauf der Jahre Chorleiter - und Vorstandswechsel.

1948
Das 50 jährige Vereinsjubiläum konnte erst ein Jahr später gefeiert werden am 4. Sept. 1948 mit der Aufführung von Schillers Werk „Die Glocke" vertont von Andreas Romberg. Die Chorstärke war damals ca.100 Sänger und ca. 60 Sängerinnen. Es war ein großer Erfolg. Nun ging es im Vereinsleben weiter aufwärts.

1947
Die Liedertafel begann mit dem Singstundenbetrieb wieder am 8. April 1947 mit dem Männerchor und am 3. Juni 1947 kamen der Frauenchor hinzu

1945
Nach Kriegsende wurden die Vereine wieder neu gegründet mit Erlaubnis der Militärregierung. Beim Einmarsch der Amerikaner am Kriegsende,  im April 1945 wurde das Bahnhofhotel besetzt. Es war das Probelokal der Liedertafel. Die Notenschränke wurden aufgebrochen und durchwühlt. Noten, Bilder, Pokale und Plaketten verschwanden als „Andenken“. Doch die Vereinsfahne im Fahnenschrank hatte der damalige Vorstand Otto Ludwig in einem günstigen Augenblick herausgeholt, sie um den Körper gewickelt, die Jacke darüber und mit nach Hause genommen.

1939
Zu Beginn des 2. Weltkriegs wurde eine Chorgemeinschaft mit dem Liederkranz Backnang und der Sängerabteilung des Turnvereins Backnang eingerichtet mit den Sängern die nicht Soldat waren.

1938
Ausflüge, Konzerte und Besuche von Sängerfesten z. B. Schwäb. Sängerfest in Stuttgart, gestalteten ein buntes Vereinsleben.

1933
kamen die Sängerinnen und Sänger von dem inzwischen aufgelösten Gesangverein „Harmonie" Backnang zur Liedertafel.

1918
Nach den Krieg ging der Singstundenbetrieb und das Vereinsleben wieder weiter. Eigene Veranstaltungen und Konzerte sowie Besuche bei anderen Chören belebten das Vereinsleben. Da die Liedertafel ja auch Mitglied im Schillergau war, wurde am 1. Gausängertag vom Schillergau in Backnang teilgenommen.

1914
Während des 1. Weltkrieges waren keine Singstunden mehr möglich.

1912
Der neue Verein entwickelte sich gut und wurde größer, so das eine Vereinsfahne angeschafft wurde. 1912 fand die Fahnenweihe mit einem großen Sängerfest statt.

1897
In diesem Jahr gründeten einige Männer, darunter auch ehemalige Sänger von Liederkranz Backnang, die Liedertafel Backnang als Männerchor. Schon 5 Jahre später gab es einen Gemischten Chor. 

Autoren: 10.04.2010. Roland Stehle,  30.05.2013 überarbeitet und ergänzt: Uwe Gräber,  08.10.2013 Korrektur Peter Keilbach

Letzte Änderung:
Montag, 24. Februar 2020

[Liedertafel] [Termine] [Neuigkeiten] [Mitglieder] [Kontakt] [Chronik] [Links] [Impressum]